Kessel | Tel.: 02404 - 558870

Kessel | Heizung

Hat Ihr Ölheizkessel vielleicht bereits diese Plakette?



Ab 2001 müssen unwirtschaftliche und technisch veraltete Heizkessel durch neue ersetzt werden. Grund: Die gesetzlich verschärften Abgasverlust-Grenzwerte.
Also nicht lange warten, sondern schon jetzt in einen modernen Ölheizkessel mit Niedertemperaturtechnik investieren. Denn damit können Sie Ihren Heizölverbrauch um bis zu 30 % senken und würden damit in den folgenden Jahren viel Geld sparen.
Prüfen Sie doch einmal, wieviel Sie bei Ihrem jährlichen Heizölverbrauch einsparen würden!
Eine frühzeitige Modernisierung deckt oft die Zinsen und sogar einen Teil der Tilgung.
Auf Wunsch stellt Ihnen unser qualifiziertes Beratungsteam gerne ein individuelles Finanzierungsprogramm zusammen

Alte Heizkessel müssen spätestens erneuert werden, wenn der Schornsteinfeger bei der Einstufungsmessung festgestellt hat, dass mit dem Abgas zuviel Wärme verloren geht.

Zulässige Abgasverluste Kesselleistung
Abgasverluste bis 25 kW
11%
25 - 50 kW
10%
über 50 kW
9%